Raspberry Pi Control

Möchte man den Raspberry von einem anderem Computer verwalten, mit einer grafischen Oberfläche
über ein Webinterface, können wir uns mit verschiedenen Programmen unser Ziel erreichen.
Zur Auswahl stehen:

  • Pi Control
  • Munin
  • Monitorix

Ich habe mich für Pi Control entschieden, aus den folgenden Gründen:

  • Ressourcen sparsam
  • Einfache Bedienung
  • Android App verfügbar

Für ein Webinterface brauchen wir erstmal ein Webserver mit folgendem Befehl installieren wir alle
Voraussetzungen

Step 1) Voraussetzungen installieren

sudo apt-get install lighttpd php5-cgi php5-fpm php5-mcrypt libssh2-1-dev libssh2-php php5-cli

Step 2) fastcgi-php aktivieren und den Webserver neustarten

sudo lighty-enable-mod fastcgisudo lighty-enable-mod fastcgi-phpsudo service php5-fpm restartsudo service lighttpd restart

Step 3) Ordner Berechtigungen setzen

 sudo chown -R www-data:www-data /var/www/pic/
sudo find /var/www/pic/ -type d -exec chmod 755 {} +

curl https://pi-control.de/pic_installer | sudo bash

Step 4) Webserver auswählen

1) Apache2
2) Nginx
3) Lighttpd
4) Sonstiges
Bitte waehle deinen Webserver aus: 3

Step 5) Pfad festlegen
Der Standard Pfad zu Lighttpd ist “/var/www/”.
Ist der Pfad bei dir der gleiche? [j/n]: j

Unter welchen Ordner soll das Pi Control später erreichbar sein?
(Z. B. “pic” = http://raspberry/pic/ ; Keine Angabe = http://raspberry/)
pic

Erster Aufruf PiControll Installation
Erster Aufruf PiControll Installation

Step 6) PiControl im Webbrowser aufrufen
Öffnet nun euren Webbrowser und gebt dort folgendes ein
http://IP-Addresse-des-Raspberry/pic/
Nun müsstet ihr folgendes sehen:

Raspberry Pi Control Voraussetzungen
Raspberry Pi Control Voraussetzungen
Raspberry Pi Control Voraussetzungen
Raspberry Pi Control Voraussetzungen

Nun überprüfen wir, ob alle Voraussetzungen grün sind.
Ist dies der Fall können wir auf weiter klicken und zu Step 2) über gehen.

Raspberry Pi Control Zugangsdaten
Raspberry Pi Control Zugangsdaten

Step 7) SSH-Zugangsdaten eingeben
Hier müsst ihr die Logindaten eingeben, die auch beim SSH Zugriff via z.B.: Putty
eingeben werden müssen.

Fertig!

Eure Übersicht müsste nun ähnlich aussehen:

Raspberry Pi Control Übersicht

Weitere Hinweise
Wenn ihr die CPU-Temperatur erfahren möchtet, könnt ihr noch das Plugin Temperatur installieren,
dieses und vorausgesetzt ihr habt eine FritzBox würde ich auch das FritzBox Plugin installieren.

Solltet ihr die Meldung bekommen, das etwas mit Cron nicht stimmt, dann geht auf Plugins->Cron->Installieren.
Anschließend konfigurieren wir das ganze noch:

sudo nano /etc/crontabund fügen in der letzten Zeile folgendes ein:
/var/www/pic/resources/cron/init.php

Comments

comments

Kommentar verfassen